Guter Transfer:

Anthony Huguenin per sofort ein Tiger

Die SCL Tigers engagieren den spielstarken Verteidiger Anthony Huguenin per sofort. Damit holen sich die Langnauer viel offensives Potential in ihre Reihen.

News • • von Bruno Wüthrich

«Er kann einer der besten Verteidiger in der Schweiz werden», rühmt sein ehemaliger Coach Kevin Schläpfer Anthony Huguenin. «Doch dafür muss er sich defensiv steigern». Er müsse noch mehr dorthin gehen, wo es weh tut, meint Schläpfer. Dies wird wohl auch der Grund sein dafür, wieso Biel zuletzt nicht mehr auf den 25-Jährigen setzte. Doch die SCL Tigers kann der 180 grosse, aber nur 72 kg leichte Verteidiger weiter bringen. «Er hat offensiv ein grosses Potential, spielt gute erste Pässe und ist ein starker Powerplay-Spieler», bescheinigt ihm Kevin Schläpfer und fügt hinzu: «Die in dieser Beziehung limitierten SCL Tigers wird Huguenin mit seinen Fähigkeiten sicher viel helfen». Anthony Huguenin spielte in der NLA bisher für Gottéron und den EHC Biel, und lief zudem zehn Mal für die NAtionalmannschaft auf. In der NLA absolvierte Huguenin 247 Spiele und buchte dabei 15 Tore und 71 Assists, was 86 Punkte ergibt. 

Weitere News