4:3 n.V. Rapperswil verkürzt gegen Ajoie

Die SCL Tigers müssen weiter um den Ligaerhalt kämpfen

Die Lakers aus Rapperswil drehen in Extremis das 5. Spiel des Playoff-Finals der NLB. Vier Minuten vor Schluss stand die Partie nämlich noch 3:1 für den HC Ajoie. Der Ligaerhalt für die SCL Tigers und den EHC Biel ist deshalb noch nicht gesichert.

News • • von Bruno Wüthrich

In der 57. Minute verkürzte Ryan Mc Gregor für die Rapperswiler auf 2:3. Und eine gute Minute später glich Reto Schmutz sogar noch aus. Es ging in die Verlängerung.

 

Dort hatten die Jurassier zwei Mal die Gelegenheit, in Überzahl die Entscheidung herbei zu führen. Doch es kam anders. In der 70. Minute entschied Andrew Clark auf Zuspiel von Ryan Mc Gregor in Unterzahl die Partie für die Rapperswiler.

 

Deshalb ist es umso wichtiger, dass die SCL Tigers am Donnerstag die Playout-Finalserie gegen den EHC Biel für sich entscheiden. Denn damit kann uns der Ausgang des NLB-Finals egal sein. Zudem können sich die Langnauer danach rühmen, den Ligaerhalt ohne fremde Hilfe geschafft zu haben. Mit dem 3:1 - Auswärtssieg von gestern haben sich die Tiger eine ausgezeichnete Ausgangslage geschaffen.

Weitere News