Etienne Froidevaux und Federico Lardi top

Wären alle Spieler der SCL Tigers so zuverlässig, wäre der Abstieg wohl kein Thema mehr. Etienne Froidevaux und Federico Lardi weisen als einzige Tiger in allen drei Serien gegen den Abstieg positive Bilanzen auf.

News • • von Werner Haller

   

Banner_Club76

Die SCL Tigers haben bisher 15 Spiele im Kampf um den Ligaerhalt bestritten. In der ersten Playoutrunde fünf gegen Kloten (Serie mit 1:4 verloren), in der zweiten Playoutrunde sieben gegen Rapperswil (3:4) und in der Ligaqualifikation drei gegen Lausanne (1:2). Neun Spieler waren in allen 15 Spielen dabei und nur zwei weisen in allen drei Runden gegen den Abstieg bei fünf gegen fünf Feldspieler eine positive Plus-/Minusbilanz auf: Verteidiger Federico Lardi (+ 3 gegen Kloten; + 1 gegen Rapperswil; + 2 gegen Lausanne; Total + 6) und Mittelstürmer Etienne Froidevaux (+ 2 gegen Kloten; + 2 gegen Rapperswil; + 1 gegen Lausanne; Total + 5). Arnaud Jacquemet hat zwei positive und eine ausgeglichene Bilanz (+ 1 gegen Kloten; 0 gegen Rapperswil; + 2 gegen Lausanne, Total + 3). Diese Werte sprechen für die betreffenden Spieler. Sie sind Ausdruck für Konstanz, Zuverlässigkeit und Disziplin und der Fähigkeit, in der alles entscheidenden Phase einer Meisterschaft mit dem entsprechend grossem Druck erfolgreich umgehen zu können.

 

Fünf gegen fünf ist die mit Abstand am häufigsten auftretende Spielsituation im Eishockey. In den 15 bisherigen Playout- und Ligaqualifikationspartien spielten die SCL Tigers 754 Minuten bei beidseitigem Vollbestand (= 77,8 Prozent), 105 Minuten in Überzahl (= 10,8 Prozent) und 110 Minuten in Unterzahl (= 11,4 Prozent). In sechs Spielen erzielten sie eine positive 5 gegen 5-Bilanz und gingen fünf Mal auch als Sieger vom Eis. Die restlichen neun Spiele mit einer negativen 5 gegen 5-Bilanz (6 Mal) oder wenigstens einer ausgeglichenen 5 gegen 5-Bilanz (3 Mal) gingen alle verloren. Fazit: Der Weg zum Erfolg führt für die SCL Tigers über ein Plus bei beidseitigem Vollbestand. Aus diesem Grund würde eine grössere Anzahl von Spielern mit den positiven Werten von Federico Lardi, Etienne Froidevaux und Arnaud Jacquemet die Erfolgschancen der Langnauer zweifellos erhöhen.

 

Die Spielsituationen in den bisherigen 15 Spielen um den Ligaverbleib

 

Spiel

h/a

Resultat

5 - 5 positiv

5 - 5 ausgeglichen

5 - 5 negativ

 

 

 

 

 

 

 

 

Kloten

a

4:3 n.P.

3:1

 

 

Sieg

Kloten

h

2:3 n.P.

1:0

 

 

Niederlage

Kloten

a

1:4

 

 

1:3

Niederlage

Kloten

h

1:4

 

 

0:1

Niederlage

Kloten

a

3:5

 

2:2

 

Niederlage

 

 

 

 

 

 

 

Rapperswil

a

6:5 n.P.

5:4

 

 

Sieg

Rapperswil

h

3:4

 

 

3:4

Niederlage

Rapperswil

a

3:4 n.V.

 

3:3

 

Niederlage

Rapperswil

h

7:3

5:2

 

 

Sieg

Rapperswil

a

7:5

6:4

 

 

Sieg

Rapperswil

h

3:4 n.V.

 

 

2:3

Niederlage

Rapperswil

a

2:5

 

2:2

 

Niederlage

 

 

 

 

 

 

 

Lausanne

h

7:5

4:3

 

 

Sieg

Lausanne

a

1:4

 

 

1:3

Niederlage

Lausanne

h

3:4 n.V.

 

 

1:2

Niederlage

 

Die Bilanz nach 15 Playout- und Ligaqualifikationsspielen

 

5 gegen 5

Positiv

6 Spiele

5 Siege

1 Niederlage

Erfolgsquote = 83,3 Prozent

5 gegen 5

Ausgeglichen

3 Spiele

0 Siege

3 Niederlagen

Erfolgsquote = 0 Prozent

5 gegen 5

Negativ

6 Spiele

0 Siege

6 Niederlagen

Erfolgsquote = 0 Prozent

 

 

 

 

 

 

 

Total

15 Spiele

5 Siege

10 Niederlagen

 

 

Skorerliste der SCL Tigers in der Ligaqualifikation gegen Lausanne

 

Spieler

Spiele

Tore

Assists

Punkte

PPT

SHT

GW

Strafen

Plus

Minus

+ / -

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pascal Pelletier

3

2

3

5

2

0

1

2

3

3

0

Kurtis McLean

3

1

3

4

1

0

0

0

2

6

- 4

Jörg Reber

3

0

4

4

0

0

0

4

1

6

- 5

Etienne Froidevaux

3

1

2

3

0

0

0

2

3

2

+ 1

Sandro Moggi

3

2

0

2

0

0

0

0

2

3

- 1

Adrian Brunner

2

1

1

2

0

0

0

2

2

2

0

Arnaud Jacquemet

3

0

2

2

0

0

0

0

3

1

+ 2

Federico Lardi

3

1

0

1

0

0

0

2

2

0

+ 2

Simon Moser

3

1

0

1

0

1

0

2

1

1

0

Alban Rexha

3

1

0

1

0

0

0

0

1

2

- 1

Adrian Gerber

3

1

0

1

1

0

0

4

0

1

- 1

Sami El Assaoui

3

0

1

1

0

0

0

2

2

0

+ 2

Tobias Bucher

3

0

1

1

0

0

0

2

2

2

0

Christian Moser

3

0

1

1

0

0

0

0

3

4

- 1

Simon Lüthi

3

0

1

1

0

0

0

4

2

4

- 2

Philippe Rytz

1

0

1

1

0

0

0

0

1

0

+ 1

Martin Stettler

3

0

0

0

0

0

0

0

3

3

0

Valentin Lüthi

3

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

Simon Sterchi

3

0

0

0

0

0

0

0

0

1

- 1

Lukas Haas

3

0

0

0

0

0

0

6

1

3

- 2

Robin Leblanc

2

0

0

0

0

0

0

4

0

1

- 1

Thomas Nüssli

1

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11

20

31

4

1

1

36

34

45

- 11

 

 

Skorerliste von Lausanne in der Ligaqualifikation gegen die SCL Tigers

 

Spieler

Spiele

Tore

Assists

Punkte

PPT

SHT

GW

 

 

 

 

 

 

 

 

Florian Conz

3

1

5

6

0

0

0

Daniel Corso

3

3

2

5

3

0

0

Alexei Dostoinow

3

1

2

3

0

0

1

Eliot Berthon

3

1

2

3

0

0

0

Philippe Seydoux

3

0

3

3

0

0

0

Codey Burki

3

2

0

2

0

0

0

Jeff Ulmer

2

1

1

2

1

0

0

Larri Leeger

3

1

1

2

0

0

0

Benjamin Antonietti

3

1

1

2

0

1

0

Ralph Stalder

3

1

1

2

0

0

0

Ewgeni Schirjajew

2

0

2

2

0

0

0

Gaetan Augsburger

3

1

0

1

0

0

1

Jeremin Kamerzin

3

0

1

1

0

0

0

Thomas Deruns

3

0

1

1

0

0

0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13

22

35

4

1

2

 

Torhüter-Statistiken nach drei Ligaqualifikationsspielen

 

Torhüter

Team

Spiele

Schüsse

Save %

GT

Min

GTD

 

 

 

 

 

 

 

 

Remo Giovannini

SCL Tigers

2 (Starter)

36 von 44

81,8

8

121

3,97

Damiano Ciaccio

SCL Tigers

1 (Eingewechselt)

15 von 17

88,2

2

28

4,29

Thomas Bäumle

SCL Tigers

1 (Starter)

8 von 11

72,2

3

32

5,63

 

 

 

 

 

 

 

 

Cristobal Huet

Lausanne

3 (Starter)

83 von 94

88,3

11

181

3,65

 

 

 

 

Weitere News