Die wichtigest Personalie ist gebucht

Heinz Ehlers bleibt bei den SCL Tigers

Erfreuliche Vorausinformation aus dem Hause SCL Tigers. Coach Heinz Ehlers und das Langnauer Eishockey-Unternehmens verlängern die Zusammenarbeit. Vereinbart wurden ein weiteres Jahr plus Option.

News • • von Klaus/Zaugg/Bruno Wüthrich, Hallenstadion Zürich

Gespannt wartete die Anhängerschaft der SCL Tigers auf diesen Entscheid. Bereits die bisher getätigten Transfers (Glauser, Diem, Leeger, Cadenau) wiesen darauf hin, dass der Däne ein Interesse am Verbelib in Langnau haben könnte. Das Interesse von Seiten der Emmentaler war sein längerem bekannt. Nun kann Sportchef Jörg Reber aufatmen. Er konnte Heinz Ehlers zum gleichen Salär wie bisher für eine weiteres Jahr (plus Option) weiter verpflichten. Bereits letzte Woche zeigte er sich zuversichtlich über den Verbleib des Coaches. Doch dass Zuversicht auch täuschen kann, zeigen die Abgänge von Yannick-Lennart Albrecht und Miro Zryd. Sie spielen nächste Saison in Zug. Auch da hatte sich Reber zuversichtilich gezeigt. Dielmal allerdings täuschte ihn sein Gefühl nicht. FANITGER-online gratuliert zu dieser Verlängerung. Damit wird der Weg in Richtung Mittelfeld der Tabelle fortgesetzt. Heinz Ehlers erwies sich bereits seit längerem als der ideale Trainer der SCL Tigers.

Weitere News