Jörg Reber aus Ausländersuche:

Kommt Radovan Pulis?

Langnaus Sportchef ist daran, einen fünften Ausländer zu verpflichten. Ein Kandidat ist der slowakische Internationale Radovan Pulis.

News • • von Klaus Zaugg

«Wann kann er kommen?» So fragte gestern Jörg Reber den Agenten von Radovan Pulis. Der kräftige Stürmer (186 cm/95 kg), der Flügel und Center spielen kann, ist bereits in der Schweiz. Er stürmt für den EHC Winterthur, das NLB-Überraschungsteam der Saison und hat dort in vier Partien drei Punkte gebucht.

Eigentlich wollten die Zürcher ja ohne Ausländer spielen. Aber Radovan Pulis will unbedingt in der Schweiz Karriere machen und ist deshalb bereit, für sehr wenig Geld in Winterthur zu spielen. Damit er sich zeigen kann.

Jörg Rebers Problem: der Ausländermarkt ist zurzeit völlig ausgetrocknet und auch Biels Sportchef Martin Steinegger sucht per sofort einen temporären Ersatz für den verletzten Jacob Micflikier, der sich im Spiel gegen Servette einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen hat.

Für Radovan Pulis könnte es bald heissen: SCL Tigers oder Biel?

Weitere News