Neue Zürcher Zeitung / tay

Lakers misten weiter aus

Die Rapperswil-Jona Lakers misten weiter aus und lösen den Vertrag mit Duri Camichel auf. Auch der Verteidiger Franco Collenberg nimmt bis auf weiteres nicht am Trainings- und Spielbetrieb teil.

Presse •

Nach der Ausmusterung von Loic Burkhalter und Robbie Earl formt der Trainer Anders Eldebrink das Team weiter nach seinen Vorstellungen und löst auch den Vertrag mit Duri Camichel in gegenseitigem Einverständnis auf. Eldebrink und sein Assistent Michel Zeiter haben damit bereits die nächste Saison im Blick. Doch vorerst geht es um den Ligaerhalt.

 

Camichel stand in der laufenden Saison 37 Mal im Aufgebot, sammelte neun Skorerpunkte (fünf Tore, vier Assists). Neben 94 Einsätzen für Rapperswil-Jona, absolvierte der Stürmer auch 599 Spiele für den EV Zug. Im Sommer 2012 wechselte er an den Obersee.

 

Auf Wunsch des Spielers und im Einvernehmen mit dem Headcoach Anders Eldebrink wurde der Vertrag, der bis Frühjahr 2015 Gültigkeit besass, aufgelöst.

 

Franco Collenberg trainiert und spielt bis auf weiteres nicht mit dem NLA-Team. Dies auf Grund von Differenzen mit dem Coaching Staff. Bis zum Ende der aktuellen Transferperiode soll eine Lösung gefunden werden.

Weitere News