Assistent gefunden

«Schrumm» Schrepfer unterstützt Benoît Laporte

Die Würfel sind auch bezüglich Assistent gefallen. Rolf (Schrumm) Schrepfer assistiert Headcoach Benoît Laporte. Der 41-jährige spielte in seiner langen Karriere für die ZSC Lions, den SC Bern und für die Lakers aus Rapperswil. Zuletzt war er Spielertrainer des 1. Ligisten Weinfelden.

News •

 

schrepferrolf2013-14x

 

Damit entspricht der Assistent genau dem von Sportchef Jörg Reber erstellten Anforderungsprofil. Reber wollte einen Schweizer, der zum geforderten neuen Spielstil der SCL Tigers passt. Schrepfer wurde mit den ZSC Lions zwei Mal und mit dem SC Bern ein Mal Schweizer Meister. Er war ein Spieler, bei dem das Kämpferische, das Spiel mit Herz und Charakter immer überwog.

 

Der gelernte Plattenleger absolvierte während seiner Aktivzeit eine vierjährige Managerschule. In Weinfelden war er nicht nur Spielertrainer der 1. Mannschaft, sondern betreute auch den Nachwuchs. Von 2010 bis 2012 betreute er zudem den HC thurgau als Headcoach.

Weitere News