Tryout

SCL Tigers testen Mitch Bursey

Der 21-jährige Kanadier wird von den SCL Tigers während 14 Tagen getestet. Der 188 cm grosse und 82 kg schwere Verteidiger erhält in Kürze den Schweizer Pass.

News • • von bw

 

Mitch BurseyBursey realisierte in der Saison 2013/14 in der zweitklassigen Greater Ontario Junior Hockey League (GOJHL) für die St. Catharines Falcons als Stürmer in 45 Spielen ebenso viele Skorerpunkte (7 Tore, 38 Assists). Gemäss seinem Scoutig Report muss er aber effizienter werden, um es in eine höhere Stufe zu schaffen. Bei den Langnauern wird er aber als Verteidiger getestet. Der Kontakt kam wegen der guten Verbindungen von Tigers-Sportchef Jörg Reber zu Mitchs Agenten zustande. Wer weiss: Vielleicht finden die SCL Tigers mit Bursey eine ähnliche Trouvaille wie mit Chris DiDomenico, welchen sie in Italien, wo sonst niemand gute Eishockeyspieler sucht, gefunden haben.

 

News von der Verletztenfront

Originalzitat aus der Mitteilung der SCL Tigers: Alban Rexha, der im Sommertraining einen Kreuzbandriss erlitten hat, befindet sich auf gutem Weg der Besserung. Er wird voraussichtlich Mitte Dezember 2014 sein Comeback geben können. Bei Anton Gustafsson verläuft der Heilungsprozess seiner erneuten Knieverletzung nach Plan. Sein Comeback darf frühestens im Januar 2015 erwartet werden. Marc Rüegg fällt leider nach seiner Hirnerschütterung immer noch auf unbestimmte Zeit aus, da er weiterhin an Kopfschmerzen leidet. Sandro Moggi musste sich mit seiner Handverletzung nun doch einer Operation unterziehen. Er wurde bereits erfolgreich an der Hand operiert und fällt ca. 3 Monate aus.

Weitere News